Junges Kind mit Gebiss in der Zahnarzpraxis Dr. Scherble

Kinderzahnheilkunde

Ein gesundes Gebiss von klein auf
Die richtige Zahnpflege sollte schon ab Durchbruch des ersten Milchzahnes erfolgen, um den Grundstein für ein gesundes Gebiss zu legen. Bei uns werden deshalb auch die kleinsten Patienten mit viel Einfühlungsvermögen und Geduld behandelt. Kind und Eltern werden bezüglich der altersgerechten und individuellen Mundhygienemaßnahmen und über die richtigen Ernährungsgewohnheiten aufgeklärt und instruiert. Um ein lebenslang angstfreies Verhältnis zwischen Zahnarzt und Patient zu prägen, ist es uns wichtig, sowohl mit dem Kind als auch mit dessen Eltern eine Vertrauensbasis zu schaffen. Die regelmäßigen Kontrolluntersuchungen sollten von Klein auf als Selbstverständlichkeit angesehen und nicht mit Stresssituationen oder Ängsten in Verbindung gebracht werden.

Die Zahngesundheit Ihres Kindes liegt uns besonders am Herzen!

Gebissabdruck zur Herstellung einer Zahnschiene

Schienentherapie

Eine bewährte Methode zur Schmerzlinderung bei Kiefergelenksproblemen, Zähneknirschen und Schnarchen

Schnarcherschienen
Während im Alter von 30 Jahren nur 10% der Männer und 5% der Frauen Schnarchgeräusche von sich geben, sind es im Alter von 60 Jahren bereits über 60% der Männer und 40% der Frauen. Nicht nur die im Schlaf erschlaffende Muskulatur der Zunge kann für den Verschluss der Atemwege verantwortlich sein, auch Übergewicht ist oft Grund für eine erschwerte Atmung beim Schlafen. Die Schnarcherschiene bringt Ihren Unterkiefer in eine Position, welche die Atemwege offen hält und so das Schnarchen verhindert.

Nach Abformung sowohl Ihres Ober- als auch Unterkiefers und Bissnahme fertigt unser Zahntechniker Ihre persönliche Schnarcherschiene an, die im folgenden Termin bereits an Sie übergeben werden kann.

Unsere Schnarcherschiene verhilft nicht nur Ihnen zu einem erholsamen Schlaf, sondern auch Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner.

Knirscherschiene
Das Zähneknirschen, auch genannt Bruxismus, ist ein weit verbreitetes Phänomen. Die Betroffenen pressen meist nachts unbewusst ihre Zähne fest aufeinander, sodass Zahnabrasionen, Kiefergelenksbeschwerden und Kaumuskelverspannungen die Folge sind. Aus dieser Überbelastung des Kausystems können auch Kopfschmerzen, Nackenverspannungen und Zahnschmerzen resultieren. Ursächlich für den Bruxismus ist meist Stress, der so nachts unterbewusst verarbeitet wird.

Oft kann man mit individuell hergestellten Knirscherschienen eine deutliche Linderung der Beschwerden erreichen. Zur Herstellung Ihrer Knirscherschiene ist eine Abformung des Oberkiefers erforderlich. Im nächsten Termin wird die Schiene im Patientenmund finiert und angepasst. In schwierigen Fällen arbeiten wir mit einem Physiotherapeuten zusammen, der ebenfalls maßgeblich zur Besserung der Symptome beitragen kann.

Patientin in der Zahnarztpraxis Dr. Scherble wird zur Prophylaxe aufgeklärt

Prophylaxe

Zur Gesunderhaltung Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches

Professionelle Zahnreinigung (PZR)
Das äußere Erscheinungsbild eines Menschen wird maßgeblich von den Zähnen geprägt. Gesunde, gepflegte Zähne sowie Zahnfleisch sind in der heutigen Zeit nicht nur ein wichtiger gesellschaftlicher Aspekt, sondern beeinflussen auch unser Wohlbefinden, unsere Kaufunktion und unsere Sprache.

Aufgrund dessen ist nicht nur eine ausgezeichnete häusliche Mundhygiene erforderlich, sondern im besten Falle auch eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung als unumgängliche Begleittherapie, bei der auch Bereiche gereinigt werden, die selbst bei korrekter Anwendung der Zahnbürste und Zahnseide nicht zugänglich sind. An den für die häusliche Mundhygiene unzugänglichen Stellen bildet sich Biofilm, in dem Bakterienkolonien enthalten sind, welche die Zahn-und Zahnfleischgesundheit dauerhaft negativ beeinflussen. Zahnbelag wird bei der PZR mittels Schallgerät schonend entfernt. Verfärbungen, die durch Farbstoffe aus Lebensmitteln und Genussmitteln entstanden sind, lassen sich durch ein Pulverstrahlgerät beseitigen. Abschließend werden Ihre Zähne poliert und fluoridiert.

Unser geschultes Prophylaxe-Team rund um Dentalhygienikerin Simone Scherble, B.Sc. kann bei regelmäßigem PZR-Recall schon frühzeitig Schäden der Zähne, des Zahnfleisches und des Parodonts erkennen und weitere notwendige Behandlungen einleiten. Darüber hinaus beratet unser Prophylaxe-Team Sie gerne bezüglich der individuell für Sie geeigneten Zahnbürste, Zahnpasta und Ernährung.